Mit Rhythmus und Lyrik: ADJAP Group | Kamerun

Cry of the Forest/Le Crie de la Forêt

Die von der „ADJAP Group“ gesungenen und theatralisch dargestellten Lieder handeln von den kulturellen Unterschieden der Stämme in Afrika. Mithilfe von Rhythmus und Lyrik stellen sich die fünf Frauen Fragen nach der stark variierenden Identität, dem Geheimnis des Lebens und der Menschheit. Die Botschaft, die die Künstlerinnen durch alle Lieder tragen, ist Dynamik und Treue. Eigenschaften, die sie als die „wahre Kunst“ in Kamerun ansehen.

Die „ADJAP Group“ besteht aus Frauen aus ganz Kamerun, begleitet vom einem Regisseur und einem Designer. Mit einem Schlagzeug, traditionellen afrikanischen Instrumenten und Tanz kreieren sie eine Show, die auf dem Austausch von Kreativität und freien Ideen basiert. Ihr Ziel ist es dabei, die afrikanische Lebensart Menschen aus anderen Kulturkreisen näherzubringen. Mit Musik und dem Tanz schaffen sie einen ganz besonderen Zugang.

Personen: 8 | Alter: 29-36 | Dauer: 50

Samstag, 18. Juni 2016 | 20:00 Uhr Bezau | Bezauer Wirtschaftsschulen